Liverpool ist gesichert und läuft

Wir alle sind sehr froh, dass der Fussball nach einer endlos langen Pause wieder zurückgekehrt ist. Es ist zwar noch lange nicht alles normal, aber Tatsache ist, dass wir wieder einmal zusehen können, wie unsere Lieblingsmannschaften gegeneinander antreten. Das ist auch der Grund, warum wir uns fragen, was der Rest der Saison für bekannte Klubs wie Liverpool noch bringen mag. Was können wir von ihrem jüngsten Sieg gegen Aston Villa verraten, und könnte dies möglicherweise ein Vorzeichen für die Zukunft sein? Lassen Sie uns bei der Beantwortung dieser beiden Fragen einen eher konservativen Ansatz wählen, um das Gesamtbild zu verstehen.Das Comeback von KidsLiverpoolhat sich in letzter Zeit mit einer beträchtlichen Anzahl äußerer Frustrationen auseinandergesetzt, und viele davon sind aus dem Munde von Kritikern geäußert worden.

Das ist ganz normal, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft vor kurzem ihren ersten Titel nach drei Jahrzehnten holte. Mit anderen Worten, die Zweifler warten darauf, dass der andere Schuh fällt. Nach der vernichtenden 0:4-Niederlage Liverpools gegen Manchester City schienen ihre Sorgen ein wenig an Boden zu gewinnen. Vielleicht waren die Spieler selbst ein wenig selbstgefällig geworden.

Diese Ängste waren nach dem 2:0-Sieg gegen Aston Villa schnell verflogen. Zwar war das Spiel bei weitem nicht perfekt, aber die Spieler selbst haben immer noch bis zum Par gespielt. Das ist wahrscheinlich genau das, was sich das Management wünscht. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass ein langer Weg zu jeder weiteren Meisterschaft führt und die Dinge noch lange nicht sicher sind.

Die nächsten Centurions?Liverpool hat in letzter Zeit einige beeindruckende Leistungen vollbracht. Aus diesem Grund sprechen die Wettquoten in der Premier League zunehmend für sie. Allerdings müssen wir eine solche Dynamik auch unter einem mittelfristigen Gesichtspunkt betrachten. Es bestehen sehr reelle Chancen, dass Liverpool der zweite Klub werden könnte, der in einer einzigen Saison mehr als 100 Punkte erzielt (diese Ehre ging in der Saison 2017-2018 an Manchester City).

Ein weiterer Grund, warum Liverpool eine hervorragende Saison bevorstehen könnte, ist die Tatsache, dass das Team über eine beträchtliche Anzahl jüngerer Spieler verfügt, insbesondere über Namen wie Curtis Jones. Dieses jugendliche Element sollte dazu beitragen, die Veteranen zu motivieren, und im Gegenzug werden die neueren Elemente von Spielern mit mehr Erfahrung angeleitet. Dies könnte zu einer Erfolgsformel für den Rest der Saison führen, doch in der heutigen Zeit ist nichts sicher. Wir müssen uns fragen, welche Auswirkungen die jüngsten Einschränkungen auf das physische Leistungsniveau und die emotionale Verfassung der Spieler selbst haben.

Deshalb ist es ratsam, vorsichtiger vorzugehen, ohne der Mannschaft im Moment unrealistische Ziele zu setzen. Fussball ist ein unberechenbarer Sport, und diese Saison dürfte sich einmal mehr als ein unbestreitbarer Punkt erweisen.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *