Die Champions League, im August und ein einziges Spiel

Da die letzten Spieltage der nationalen Meisterschaften der großen europäischen Länder noch zu entscheiden sind, wurde die UEFA Champions League 2019-2021 bereits ins Leben gerufen. Endlich werden wir in der Lage sein, herauszufinden, welche Mannschaft den wichtigsten Klubtitel der Welt gewinnt. Das

Achtelfinale muss noch entschieden werdenDie

durch den COVID-19 verursachte Gesundheitskrise führte zur Aussetzung des Wettbewerbs, kurz nachdem Atletico Madrid den amtierenden Meister Liverpool im legendären Anfield-Stadion ausgeschaltet hatte. Doch obwohl sich die Colchoneros neben Leipzig, PSG und Atalanta bereits für das Viertelfinale qualifiziert hatten, standen noch vier weitere Unentschieden aus, wobei das Rückspiel der Playoffs zwischen Lyon und Juventus sowie Real Madrid und Manchester City am Freitag, dem 7.August, um 21 Uhr stattfinden sollte.

Am folgenden Tag spielen zur gleichen Zeit Bayern München gegen Chealsea und der FC Barcelona gegen Neapel. Das

Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden im Stadion von Benfica ausgetragen. Das

Estadio Da Luz, in dem Benfica seine Heimspiele austrägt, ist ab dem Viertelfinale für die Ausrichtung aller Spiele des Wettbewerbs verantwortlich. Dort treffen die reichsten und bestbezahlten Fussballer der Welt aufeinander, um zu entscheiden, wer der Meister wird.

Das Viertelfinale beginnt am 12.August um 21 Uhr mit einem spannenden Spiel Atalanta gegen PSG. neymar Jr. wird die Chance haben, mit seiner neuen Mannschaft erstmals im Halbfinale des wichtigsten kontinentalen Wettbewerbs zu spielen. Am nächsten Tag wird zur gleichen Zeit RB Leipzig gegen Atletico de Madrid gespielt.

Am Freitag, dem 14.August, trifft der Sieger des Playoffs zwischen Napoli und Barça (1:1) auf den Sieger von Chealsea gegen Bayern München (0:3). Am 15.August schließlich findet das letzte Viertelfinale zwischen Real Madrid oder Manchester City (2:1) und Lyon oder Juventus (1:0) statt. Alle diese und die folgenden Qualifikationsspiele werden in einem einzigen Spiel an einem neutralen Ort ausgetragen, während am Dienstag, dem 18.August, um 21 Uhr das erste Halbfinale der 19-20-UEFA Champions League zwischen den Siegern der Qualifikationsspiele zwischen Atalanta und PSG sowie RB Leipzig und Atletico Madrid ausgetragen wird. Am Mittwoch ist der andere an der Reihe, der zwischen den Siegern der beiden anderen Viertelfinale ausgetragen wird.

Am Sonntag, den 23.August schließlich, ebenfalls um 21.00 Uhr, findet das große Finale statt, aus dem der Sieger der diesjährigen Champions League und der Hauptfavorit auf den Gewinn des Mundialito de Clubes hervorgeht. Ohne Zweifel ein besonderer Höhepunkt für die seltsamste und schroffste Ausgabe des Wettbewerbs in seiner Geschichte.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *